Freund/innen dieses Blogs

amica, Rosalie, Elsa Stern, Beziehungsblog, Die Alphajaegerin, wasserfee,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Erotik Pur, ˇasí es la vida!, , , the black room,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

bozen im april

endlich... raus aus dem arbeitsstress n... lilablasblau,2009.04.17, 00:250 Kommentare

Schmerz lass nach...

Es sind jetzt drei monate vergangen, dre... lilablasblau,2009.03.30, 13:070 Kommentare

Hallo Wochenende!

Endlich is es da... hab mich doch durchg... lilablasblau,2009.01.23, 20:040 Kommentare

Baldige Besserung

Du arme - mir hat bei meiner Grippe von... amica,2009.01.23, 17:30

Schnief...

Ich hasse krank sein! Mein Körper... lilablasblau,2009.01.20, 20:001 Kommentare

Liebe ist...

Du hast es selbst gespürt, Liebe... amica,2009.01.19, 20:25

neues jahr - neues gl&uum...

Nun, bin ich wieder daheim in meinen 4 w... lilablasblau,2009.01.01, 19:461 Kommentare

Guten rutsch!!!

das wünsch ich euch allen hier, vie... lilablasblau,2008.12.30, 23:280 Kommentare

Kalender

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    angi (Aktualisiert: 20.10., 13:59 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.10., 11:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.10., 11:22 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.10., 21:36 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.10., 23:08 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Freitag, 17.04.2009, 00:25

endlich... raus aus dem arbeitsstress

nach langem ausharren in der urlaubslosen phase, hab ich geschwind meine kleine reisetasche gepackt, und los gings!

dank dem navi im auto und einigen netten boz`nern fand sich das auto auch in der hotelgarage ein...
dies allein hatte schon einge tücken, zB: ohne schlüssel, den man uns natürlich im hotel aushändigt, dass man ja nicht kennt..., kein einlass! ausserdem, ein fortgeschritten kurs im parken wär auch von vorteil...

also hatte ich bis zum einchecken schon recht viel spaß, was sich dann fortsetzte, im bozen erkunden.
ich bin an dem tag glaub ich mindestens 10 km durch dieses kleine städtchen gelaufen, mit ungefähr genausoviel orientierungssinn wie beim garagen finden...

war ein schöner erster abend, denn ich hab festgestellt, egal wie lang du laufst, und in welche richtung du die kleinen idyllischen gässchen erkundest, du kommst immer wieder an den selben stellen raus...

also, auch wenn du dich nicht auskennst, du kommst auf jedenfall dort hin wo du nie hinwolltest, aber es ist gut so ; )

am nächsten tag war ich natürlich überwältigt von den vielen schönen schuhen, und den klamotten, die endlich auch mir passen... und na klar, haben mich auch die preise ziemlich umgeworfen!
Ich hab mich aber zusammengerissen und nur ein t-shirt erstanden, das hat mich dafür nen 50 er gekostet!

Aber ich war ja nicht nur auf shopping tour, war im archiologie museum, hab mir den ötzi angeschaut, wär aber fast dran vorbeigelaufen ; ) der war sehr gut versteckt, und auch nur in einem guckfenster von ca. 30 mal 20 cm zu bestaunen, dieser komische vertrocknete, eiskalter mann!
der dom, und auch die kleine franziskaner kirche mit kreuzgang ist sehr schön anzuschauen, sehr empfehlenswert!

am abend wollte ich dann noch gepflogen essen gehen, hab mir für dieses vorhaben schon ein restaurant ausgesucht, ausgerechnet ein sizilianisches...
alles sehr geschmackvoll, recht urig gehalten
im eingangsbereich gabs auch gleich ne schauküche, und herz was willst du mehr, eine nachspeis vitrine, juhu!

na klar hab ich draufgezahlt... als erstes musste ich mal ne viertel stunde warten auf nen tisch.
voller vorfreude, endlich meine italienisch kenntnisse an den mann zu bringen, wollte ich in italienisch bestellen...

dass war woh ein fehler, denn der gute mann wollte sich par tou keine zeit nehmen, für mein, natürlich recht unroutiniertes gestammel...
also, trabte er gleich ganz dienstbefliessen an meine seite des tisches, um auszumachen, auf was genau ich jetzt auf der speisekarte tippte.

nun, da ich das vermasselt hatte, gab er mir noch ne chance, was ich denn trinken wolle?
ich, banause wie ich bin, wie immer, nen o-saft.
dass hab ich dann auch grad so noch rausgequetscht.
der oberkellner fragte auf jeden falls sicher noch 3 mal nach, obs nicht doch ein vino sein darf?
nein danke! ich war schon so verdattert, das ich sowieso nichts mehr gesagt hätt...

nach einer ewigkeit kam er dann wieder angerauscht, ich war in gedanken schon wieder draußen aus diesem nobel-speisetempel, und presentierte mir, mit einem ausgesprochen verschmitzten lächeln, einen o-saft-flasche... als obs ein edler tropfen wär.
zu allem überfluss schenkte mir der oberkellner-obermacho diesen auch noch in das weißweinglas, das, eh klar, schon bereit stand, ein.
In dieser tonart, oder bessergesagt, in dieser umgangsunform gins dann weiter, bis ich doch aufgab, und den speisetempel nur für sizillianer fluchtartig verließ!
nun ja, wenigstens das essen war gut, wenn auch ein wenig trocken, wie der oberkellner humor halt auch!
Nach dieser verarsche konnte ich auch recht gut auf nachtisch verzichten!

der abendspaziergang war trotzdem sehr bezaubernd, in dieser kleinen stadt ist alles sehr schön beleuchtet, und auch wenn da ne baustelle ist, wird die so gut kaschiert, das es fast als kunstwerk al là christo durchgehen könnt!

am tag dannach wollte ich noch dem brixener dom einen kleinen besuch abstatten, weil ja bekanntlich sehr schön.
nach besichtigung und dem gedränge durch die vielen leute die anscheinend alle ihre palmdinger da weihen ließen, dürstet ich schon nach cappucino.
nach kurzer suche fand ich ein nettes cafe, zum draußen sitzen und rauchen, mh köstlich!
aber, was kam da die straße daher gelaufen?
ja genau, der oberhochnäsige oberkellner!
und sitzt sich auch genau noch an den nebentisch!
da dacht ich mir: also, arschlöcher können wirklich fliegen
; )
da war ich dann doch froh, das ich den nicht mit nach hause nehmen kann... ; )


Montag, 30.03.2009, 13:07
Es sind jetzt drei monate vergangen, drei monate voll von unglauben, verzweiflung, wut, angst, fehlender selbstachtung
... ich könnte diese dinge sehr lange fortsetzten, aber ich denke, es ist jetzt genug!
einmal noch, erlaube ich mir, darüber nachzudenken und darüber zu schreiben.
Warum hört dieses gefühl einfach nicht auf?
Diese Wut, das mir jemand mein innerstes herausgeholt, aufs hackbrett gelegt, und dann schön draufgehauen hat?
Es tut immer noch so weh...
Es tut mir so leid, das ich das zugelassen hab, das ich alles gegeben hätte, und ich verstehe nicht, wie ich so verletzt werden konnte.
Gestern, ich fahr gerade heim, kommt ein lied im radio...
und ich hab wieder geheult wie ein schlosshund...
Bin doch tatsächlich noch ne halbe stunde im auto gesessen und konnt nicht mehr aufhören.
Nächtelang lieg ich wach, und denk daran, was ER gerade macht, und das ER MIT IHR wieder schönes familienleben vortäuscht.
Ich wollte rache üben, hab schon im kopf 100e briefe geschrieben.
Doch, was würd das bringen?
Mir vielleicht genugtuung, oder bisschen aggressionsabbau...
Ihm wirds scheißegal sein.
Ein jahr lang hat er mich und seine familie belogen und betrogen, hat mich glauben lassen, alles wird gut...
dabei dachte ich, ich bin ja nicht dumm und naiv, ich fall da nicht drauf rein!
Ha! im nachhinein fühlt es sich so an, ich weiß aber, es war nie so gemeint.
Ich sollte nach vorne schauen, und den trottel vergessen, ja ich weiß...
Aber ich hab mein herz an ihn verschenkt, und ich kann es nicht rückgängig machen, und es auch nicht zurück bekommen.
Und nach dieser erfahrung, hat KEIN mann mein herz verdient!
Ich will nicht mehr leiden, will nicht mehr verletzt sein, will kein opfer sein!
Ich will leben, will meine freiheit spüren, will wieder spaß haben, will nie mehr wieder das tor aufmachen!

Und dennoch, ist wieder jemand in mein leben getreten, der alles von mir will.
Ich kann es ihm nicht geben!


Freitag, 23.01.2009, 20:04
Endlich is es da...
hab mich doch durchgekämpft durch diese woche, wollte nicht in den stand gehen.
in der apotheke am mittwoch:
ich rein, schnief und hust, und noch recht schlecht ausgschaut, will eigentlich nur das gelobte wick medi night, und ab nach hause.
der apotheker schaut mich mitleidig an... was habens denn??
nach was schauts aus kollege?
will nur heim schlafen!
da hat er mich, vielleicht wars nur fürsorglichkeit, gequält mit hustenlutschtabletten und nem nasenspray... und das wick medi dings hat er nicht rausgerückt!
sie sollten wirklich zum arzt gehen, hat er gemeint, sie brauchen vielleicht doch antibiotika!
Is er der arzt oder was?
Ha! nix da, das zeug will ich nicht haben, macht doch eh mehr kaputt als gut, und ausserdem, so ein "grippaler infekt" dauert so oder so ca ne woche, behandelt oder nicht!
wollt mich der blöde kerl auch noch trösten, mit den worten, das eh das halbe dorf schon krank in den betten liegt... super!
ich will aber zur anderen hälfte gehören!
naja, aber heut is freitag, und ich fühl mich schon ganz gut!
Mein gesundmacher ist vielleicht aber auch der kino besuch gewesen gestern... film war zwar gut aber etwas lange ( Australia)
Aber meine begleitung hat mich wiedermal so schön zum lachen gebracht, das ich alles vergessen konnt!
das hilft auf jeden fall!
also dann, schönes wochenende!